Taufkirchen, den 30.05.2021

 

Einladung

zur ordentlichen Mitgliederversammlung der

Airbus Sportgemeinschaft Ottobrunn e.V.

 

Termin:

Mittwoch, 07.07.2021 – 1830 Uhr

Ort:

Virtuell über Zoom

Zugangsdaten:

Zugangsdaten können von den Mitgliedern
bei den Spartenleitern oder unter

 

Tagesordnung

 
1.  Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
2.  Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung
3.  Feststellung der Stimmberechtigung1 und Beschlussfähigkeit
4.  Beschluss der Tagesordnung
5.  Berichte des Vorstands

1./2. Vorsitzende
Schatzmeister

6.  Vorlage Kassenabschluss 2020 / Budgetvorstellung 2021

a.) Bericht der Kassenprüfer mit Kassenabschluss 2020
b.) Vorstellung Budgetplanung für 2021 mit Beschluss Budget 2021

7.  Aussprache zu den Berichten
8.  Entlastung des Vorstandes
9.  Wahlen

a.) Vorstand (1./2./3. Vorsitzende, Schatzmeister)2

10.  Anträge

a.)   Corona Pandemie: Senkung des Mitgliedsbeitrages für 2021

 

11.  Verschiedenes

 

Anträge müssen spätestens bis zum 23.06.2021 beim 1. Vorsitzenden schriftlich eingehen.

 

1      Stimmberechtigt sind alle geschäftsfähigen Vereinsmitglieder. Jugendliche Mitglieder brauchen die schriftliche Zustimmung eines Erziehungsberechtigten, um ein Stimmrecht auszuüben. Bitte vorab unterschrieben an Michael Konder schicken (auch per Email)!
 
2      Der Vorstand muss aus mindestens 3 Personen bestehen. Personalunion ist zulässig.

 

Zum Antrag 10 a.) Senkung des Mitgliedsbeitrages für 2021

Gemäß der Satzung der Airbus SG OTN, §10 Satz 5. h) entscheidet die Mitgliederversammlung über Gebührenbefreiungen und Mitgliedsbeiträge.

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen während der Covid-19 Pandemie musste der Sportbetrieb in weiten Teilen eingestellt werden. Das führte zu gesunkenen Kosten für Sportanlagen wie Schwimmbäder, Fußballplätze, Squash Courts und Räumlichkeiten für Gymnastik und Tanzen.

Um diese gesunkenen Kosten an die Mitglieder weiterzugeben, hat der Vorstand per Telefonkonferenz am 13.04.2021 beschlossen, den Quartalseinzug für Q1/2021 auszusetzen. Dies entspricht einer Senkung des Mitgliedsbeitrages für 2021 um 25%.

Der Vorstand bittet die Mitgliederversammlung entsprechend die Senkung des Mitgliedsbeitrages für 2021 zu genehmigen. Anderenfalls wird der Einzug im nächsten Quartal (Q3/2021) nachgeholt.